Schnacken oder telefonisch buchen?

040 28 46 8888

Montag - Freitag: 10 - 16 Uhr

Ferienwohnungen Greetsiel

Ferienwohnung Greetsiel - Idylle im ehemaligen Fischerdorf

Greetsiel, dessen historischer Kontext bis ins 17. Jahrhundert zurückreicht, gilt als das Bilderbuchdorf der Nordsee. In den kleinen Straßen zwischen den alten Backstein- und Giebelhäusern verliert man schnell das Zeitgefühl. Sie schlendern gemütlich durch die Gassen, vorbei an kleinen Geschäften, die Spezialitäten aus Ostfriesland wie Tee und frischen Fisch anbieten. Gemütliche Restaurants und kleine Cafés laden zum Schlemmen und Genießen ein.

Möchten Sie in Ihrem Urlaub die endlose Landschaft der Nordseeküste entdecken und die Kultur und die Traditionen Ostfrieslands erleben, dann ist eine Ferienwohnung in Greetsiel der ideale Aufenthaltsort. Hier finden Sie historische Windmühlen, jahrhundertealte Schlösser und typische Bauernhäuser in der Bucht, sowie einen der berühmtesten Leuchttürme Deutschlands - den Pilsumer Leuchtturm. Es gibt viele Möglichkeiten, die schöne Landschaft zu Fuß, mit dem Fahrrad, auf Rollschuhen oder sogar auf dem Pferderücken zu erkunden. Die Ferienregion Krumhörn ist auch ein Paradies für Wassersportbegeisterte, die von ihrer Ferienwohnung in Greetsiel aus eine Bootstour entlang der Küste oder auf die Nordsee starten können. Die gemütlich eingerichteten Ferienwohnungen in Greetsiel bieten Ihnen den Komfort, den Sie für einen entspannten und erholsamen Urlaub brauchen.

Das Fischerdorf Greetsiel ist das Zentrum der vielfältigen Ferienregion Krummhörn, zu der neben Greetsiel noch 18 traditionsreiche Warfendörfer gehören. Die Krummhörn liegt direkt am niedersächsischen Weltnaturerbe Wattenmeer und eine organisierte Wattwanderung gehört zu den Highlights eines Familienurlaubs in Greetsiel. Die Siedlungen sind zum Schutz vor stürmischen Wellen auf Erdhügeln - Warften - errichtet worden. Sie können die Dörfer auf gut ausgeschilderten Wanderwegen zu Fuß erreichen und ihre historischen Gebäude besichtigen. Jede Wanderung ist wie eine kleine Reise in eine längst vergangene Zeit. Anschließend können Sie bei einer Einkehr in einem Landgasthof köstliche regionale Gerichte probieren. Kaum etwas schmeckt besser als fangfrischer Fisch und Krabben, die direkt vom Boot geholt werden. Verpassen Sie nicht einen Spaziergang zu Deutschlands höchstem Leuchtturm, dem Campener Leuchtturm in Krummhörn, der 65 Meter hoch ist, während Sie in Ihrer Ferienwohnung in Greetsiel zu Hause sind.

Bei einem Urlaub in Greetsiel an der ostfriesischen Küste gehört eine Bootsfahrt auf der Nordsee natürlich zum Pflichtprogramm. Sie können einen Tagesausflug zu den Ostfriesischen Inseln unternehmen. Durch das Wattenmeer, entlang der Robbenküste, zu den Inseln Norderney, Borkum oder Juist, wo Sie einen erlebnisreichen Tag verbringen werden. Zu den Attraktionen, die man sich bei einem Urlaub in Greetsiel nicht entgehen lassen sollte, gehören auch ein Ausflug durch das Naturschutzgebiet Leyhörn und ein Spaziergang durch die Seeschleuse. Mit dem Ausflugsschiff kann der Greetsieler Hafen besichtigt werden und auch auf den Binnengewässern der Ferienregion Krummhörn kann man schöne, ruhige Kanalwanderungen unternehmen und die schöne Landschaft beim Wasserwandern erkunden.

Ein eindrucksvolles Beispiel für eine Häuptlingsburg findet sich in Warfendorf Pewsum. Das kleine ummauerte Schloss stammt aus dem 15. Jahrhundert und war der Sitz der Familie Manninga. Heute beherbergt das Schloss Manninga ein Museum, das über die Zeit der Häuptlingsherrschaft in Ostfriesland informiert. Berühmt ist die Region auch für ihre Windmühlen. Am bekanntesten sind die Zwillingswindmühlen von Greetsiel am Eingang des Fischerdorfes.

343 tolle Ferienwohnungen in Greetsiel