Ferienwohnungen in Dithmarschen

Themenübersicht

Entdecken Sie das Land zwischen Ebbe und Flut, wo grüne Deiche auf weite Salzwiesen treffen. Dithmarschen ist ein Paradies für Wattwanderer, Vogelbeobachter und Erholungssuchende.

Urlaub im Land des Kohls bietet Ruhe, Erholung und spannende Erlebnisse.

Kurzinfo zu Dithmarschen

Kiek mol an

  • Einwohner: ca. 133.000
  • Bundesland: Schleswig-Holstein
  • Landkreis: Dithmarschen
  • Fläche: ca. 1.428 km²

Der kräftige Marschboden Dithmarschens sorgt dafür, dass Landwirtschaft immer noch der treibende Wirtschaftszweig ist. Dabei hat vor allem der Kohlanbau eine lange Tradition in der Region. In keinem anderen Gebiet Europas wird so viel Kohl angebaut wie in Dithmarschen. Daher bietet sich bei einem Urlaub in Dithmarschen besonders der Genuss von Kohlgerichten beim Besuch lokaler Restaurants an.

Wo liegt eigentlich Dithmarschen?

Von Eider und Nord-Ostsee-Kanal umrahmt, liegt das beschauliche Dithmarschen zwischen den Landkreisen Nordfriesland und Steinburg an der deutschen Nordseeküste.

Wie komme ich nach Dithmarschen?

Dithmarschen ist von Hamburg-Altona mit der Bahn nach Sylt direkt zu erreichen. Fünf Bahnstationen der Strecke (Burg, St. Michaelisdonn, Meldorf, Heide und Lunden) liegen in Dithmarschen, leider jedoch keine an der Küste. Allerdings ist mit einem Umstieg in Heide Dithmarschens beliebtestes Seebad Büsum ebenfalls gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Die Anreise mit dem Auto ist besonders bei vielen geplanten Ausflügen eine gute Wahl.

Sehenswertes, Freizeit und Ausflugsziele: Was kann man in Dithmarschen machen?

Dithmarschen ist zum Glück mehr als “nur” Land des Kohls. Die grüne Umgebung eignet sich perfekt für lange Radtouren auf gut ausgebauten Radwegen oder lange Spaziergänge auf der Deichpromenade. Auf diesen lassen sich dann auch Sehenswürdigkeiten wie das Büsumer Freilicht-Deichmuseum oder der historische Lernort “Neulandhalle”, eine Outdoor-Ausstellung mit Informationen zu Dithmarschen im Zeit des Nationalsozialismus, entdecken. Ab Büsum können zudem Ausflugsfahrten zu den Seehundsbänken oder bis nach Helgoland unternommen werden.

Dithmarschen mit Kind(ern) – wie familienfreundlich ist Dithmarschen?

Für einen abwechslungsreichen Urlaub voller Aktivitäten eignet sich ein Familienurlaub in Büsum besonders gut. Aber auch im restlichen Dithmarschen gibt es einige Ausflugsziele zu entdecken.

Bei Sonnenschein

Bei sonnigem Wetter lockt die grüne Natur Groß und Klein an die Grünstrände und ins Watt. Bei einer geführten Wattwanderung lässt sich allerhand Getier entdecken und viel über diesen einzigartigen Lebensraum lernen. Besonders Kitesurfen ist an der Küste Dithmarschens ebenfalls möglich. Da die Familienlagune in Büsum vom Meer abgeschnitten ist, ist ein Surfkurs hier unabhängig von den Gezeiten möglich. In der Perlebucht warten zudem auch Trampoline, Klettergerüste und eine Spiel und Spaß Insel auf dem Wasser. Auch eine Partie Minigolf ist in vielen Orten Dithmarschens möglich.

Bei Schmuddelwetter

Bei Regenwetter bieten sich die Schwimm- und Erlebnisbäder Dithmarschens für einen Besuch an. Diese gibt es beispielsweise in Marne, Brunsbüttel, Heide oder Büsum. Aber auch die vielen Museen wie das Schleswig-Holsteinische Landwirtschaftsmuseum in Meldorf, das Museum am Meer in Büsum oder das Museum in Lunden eignen sich gut für Ausflüge bei Schietwetter. Kinos gibt es zudem in Heide, Brunsbüttel oder Meldorf, ebenso wie in Büsum, wo dazu auch das Erlebniszentrum Phänomania mit über 230 Experimentierstationen und das Aquarium am Hafen die ganze Familie begeistern. Ein besonderes Highlight ist auch die Seehundstation in Friedrichskoog, in der nicht nur die possierlichen Raubtiere der Nordsee, die hier aufgepäppelt und zum größten Teil wieder ausgewildert werden, beobachtet werden, die Station bietet außerdem spannende Ausstellungen und ein Escape Game.

Dithmarschen mit Hund – wie hundefreundlich ist Dithmarschen?

Im Urlaub in einer hundefreundlichen Ferienwohnung in Dithmarschen kann man viele lange Spaziergänge mit dem Hund am Deich entlang unternehmen. Allerdings muss auf die herrschende Leinenpflicht geachtet werden. Diese besteht zum Schutz der Wildtiere im Watt und der freilaufenden Schafe auf den Deichen. Einige Orte haben auch Hundestrandabschnitte, die allerdings mit den Sandstränden der Ostsee nichts zu tun haben, denn in Dithmarschen gibt es in erster Linie Grünstrände am Deich. Freilaufflächen gibt es z.B. in Büsum, Friedrichskoog oder Brunsbüttel.

Unterkunft in Dithmarschen

Eine Ferienwohnung in Dithmarschen ist für verschiedene Urlaubstypen genau das richtige:

  • Naturfreunde entdecken zahlreiche Tiere im Watt und in den (Salz-)Wiesen
  • Erholungssuchende finden an den weitläufigen Deichen der Region immer ein ruhiges Plätzchen
  • Familien mit Kindern profitieren vor allem in Büsum von den zahlreichen Angeboten in der Perlebucht
  • Hundehalter erkunden das Grün der Region und wandern durch Felder und Wiesen

Fragen und Antworten rund um eine Ferienwohnung in Dithmarschen

Dithmarschen überzeugt durch seinen ländlichen Charme, wodurch die Anreise mit dem Auto oft die bequemste Lösung ist. Beliebte Orte wie Büsum oder Heide erreichen Sie aber auch mit der Bahn. Zum Beispiel fahren vom Hamburger Hauptbahnhof aus Züge in die Region.

Wer Nähe zum Hafen aber auch zum Grünstrand schätz, ist mit einer Ferienwohnung im Zentrum von Büsum gut beraten. Für Ruhesuchende bietet sich Friedrichskoog an.

Dithmarschen verfügt über schöne Radwege, die zu langen Touren einladen. Die Region ist jedoch auch idealer Ausgangspunkt für Wattwanderungen oder Wassersport.

In den größeren Orten gibt es ausreichend Lebensmittelgeschäfte, die einen während des Urlaubes versorgen. Wer shoppen gehen möchte, wird zum Beispiel in der Fußgängerzone von Büsum fündig.

1.022 tolle Ferienwohnungen in Dithmarschen