Ferienwohnungen auf Sylt

Themenübersicht

Unkomplizierte Anreise mit der Bahn, eine belebte Inselstadt und kleine Dörfer mit traumhaften langen Sandstränden - das ist Sylt. Als Insel der Reichen verschrien bietet das nordfriesische Eiland auch für Familien, Hundehalter und Paare passende Unterkünfte für wunderbare Urlaubserlebnisse.

Abwechslungsreiches Urlaubsziel mit Strand, Shopping & Inselleben.

Kurzinfo zu Sylt

Kiek mol an

  • Einwohner: ca. 17.700
  • Bundesland: Schleswig-Holstein
  • Landkreis: Nordfriesland
  • Fläche: ca. 99,14 km²

40 km Strandlänge, zauberhafte Dörfer und traditionell reetgedeckte, schöne Häuser - die Insel Sylt besticht mit besten Bedingungen für einen einzigartigen Urlaub. Die sanften Hügel in der Dünenlandschaft tun ihr übriges für das perfekte Inselambiente. Darüber hinaus machen auch die vielen Freizeitmöglichkeiten zu Wasser und zu Land Sylt zu einer beliebten Urlaubsinsel zu jeder Jahreszeit.

Wo liegt eigentlich Sylt?

Sylt liegt ganz im Norden Schleswig-Holsteins in der Nordsee. Die Hälfte der Insel befindet sich bereits auf der Höhe von Dänemark.

Wie komme ich nach Sylt?

Sylt wird sehr einfach mit einer direkten Bahnverbindung ab Hamburg-Altona erreicht. Mit dem Auto muss spätestens ab Niebüll ein Autozug oder alternativ bei der Strecke über die dänische Insel Rømø die FRS Syltfähre (Werbung) genommen werden. Besonders für Gäste des nördlichen Teils von Sylt, List oder Kampen, ist dies eine interessante Alternative.

Sehenswertes, Freizeit und Ausflugsziele: Was kann man auf Sylt machen?

Auf dem Land und auf dem Wasser - Sylt lockt mit passenden Urlaubsaktivitäten für jeden. An Land bietet sich die schöne Dünenlandschaft vor allem für Wanderungen auf den Bohlenwegen an. Doch auch Radtouren sind auf der Insel dank der umfangreich aufgestellten Fahrradverleiher und gut ausgebauten Radwege sehr gut möglich. So lassen sich Ausflüge zum Morsum-Kliff oder den Steinzeit- und Hügelgräbern der Insel unternehmen.
Eine andere Form des Wanderns ist das Wattwandern. Im Nationalpark Wattenmeer lassen sich zahlreiche Tiere entdecken und bei einer geführten Tour erhält man spannende Infos zur heimischen Flora und Fauna.

Sportlich wird es auch auf dem Wasser. Sylt ist besonders beliebt bei Wind- und Kitesurfern und solchen, die es werden wollen. Mehrere Schulen bieten auf der Insel Kurse an. Ein besonderes Erlebnis ist auch der Kitesurf World Cup, bei dem jährlich die besten Kitesurfer der Welt auf den Wellen der Norden reiten.
Erholung findet man bei Wellness Anwendungen im Syltness Center. Ob Massagen, Gesichtsbehandlungen oder Abtauchen im Meerwasser-Thermalbad - hier lässt die Entspannung nicht lange auf sich warten. Ganz privat hingegen wird in einer Ferienwohnung mit Sauna auf Sylt entspannt.
Wer sich noch weiter verwöhnen lassen möchte, genießt ein Dinner in einem der zahlreichen exquisiten Restaurants der Insel.

Sylt mit Kind(ern) – wie familienfreundlich ist Sylt?

Sylt ist für Familien mit Kindern ein ideales Urlaubsziel. Weite Strände mit genug Buddel- und Spielmöglichkeiten, tolle Ausflugsziele für Groß und Klein und natürlich ein buntes Angebot an Freizeitbeschäftigungen werden hier geboten. Mehr als 10 Spielplätze sorgen auch bei den Kleinsten für leuchtende Augen. Diese sind vor allem in der Inselmitte zwischen Rantum und Wenningstedt zu finden. Doch auch in List gibt es am Strand und Hafen Spielplätze.

Bei Sonnenschein

Abseits des Strandes und der Spielplätze sorgt die Mini-Motocross Bahn “Mini-Cross” für Adrenalin. Weniger actionreich wird es beim Besuch des Minigolfplatzes am Sylt-Aquarium oder in Wenningstedt. Einheimische und exotische Tiere gibt es im Tierpark Tinnum zu bestaunen. Ein besonderes Erlebnis ist auch eine Seehundtour. Auf den Touren, die im Hafen von List starten, bietet sich die Gelegenheit die Seehunde der Nordsee aus der Nähe zu sehen und in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Kleine und große Tierfreunde genießen dieses einmalige Erlebnis.

Bei Schmuddelwetter

Natürlich kann es an der Küste auch mal Schietwedder geben und zum Glück bietet Sylt auch für diese Tage genug Abwechslung. Feucht fröhlich wird es in der Sylter Welle. Das Freizeitbad überzeugt mit Wellenbecken, mehreren Rutschen und natürlich einem extra Becken für die Kleinsten im Wikingerstil. Die Saunalandschaft lockt mit 4 Saunen zwischen 65°C und 85°C und einem Dampfbad.
Weniger nass wird man im Sylt-Aquarium, in dem es sowohl Nordseebewohner als auch Tropenfische zu bestaunen gibt. Aktiver geht es in der Sylt4Fun Halle zu. Hier können nach Herzenslust geskatet, die Wände beim Bouldern erklommen oder Saltos auf dem Trampolin geübt werden.

Sylt mit Hund – wie hundefreundlich ist Sylt?

Nicht umsonst wird Sylt jährlich von zahlreichen Hundemenschen besucht. Die vielen Hundestrände, Freilaufflächen und Wanderwege laden im Sommer zu ausgiebigem Inselspaß für Zwei- und Vierbeiner ein. In der Nebensaison, von November bis Mitte März, sind Hunde an allen Stränden erlaubt. Dann besteht eine Anleinpflicht nur an den Stränden im Norden der Insel, um die dort frei laufenden Schafe zu schützen, und an stark frequentierten Abschnitten. Auch viele Gastgeber erlauben Vierbeiner in ihren Unterkünften, sodass es eine große Auswahl an hundefreundlichen Ferienwohnungen auf Sylt gibt.

Nicht zu verachten ist auch ein Silvesterurlaub mit Hund auf Sylt. Da in der Nähe von Reetdachhäusern ein strenges Böllerverbot besteht, eignet sich Sylt besonders gut für einen ruhigen Jahreswechsel.

Unterkunft auf Sylt

Eine Ferienwohnung auf Sylt ist für verschiedene Urlaubstypen genau das richtige:

  • Familien mit Kindern genießen die zahlreichen Angebote & breiten Strände
  • Hundehalter erkunden die zahlreichen Freilauf- und Wanderflächen
  • Aktivurlauber entdecken täglich neue Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen
  • Pärchen erholen sich bei Wellnessanwendungen & gutem Essen

Fragen und Antworten rund um eine Ferienwohnung auf der Insel Sylt

Sylt liegt im Nordwesten Schleswig-Holsteins in der Nordsee auf Höhe der Deutsch-Dänischen Grenze.

Sylt ist ein gut erreichbares Urlaubsziel mit langen Sandstränden und vielen Freizeitmöglichkeiten. Zudem hat Sylt eine gute Größe, um es ohne Auto mit dem Rad oder dem guten öffentlichen Nahverkehr erkunden zu können.

Um nach Sylt zu kommen gibt es mehrere Anreisemöglichkeiten: Mit der Bahn, dem Flugzeug, dem Autozug oder der Fähre.
Von Niebüll aus können Urlauber den Personen- oder Autozug nehmen. Direkte Bahnverbindungen für den Personenverkehr gibt es zudem ab Hannover oder Hamburg. Wer vorher einen Besuch im Nachbarland Dänemark plant, für den eignet sich die Fährfahrt von der Insel Rømø mit der FRS Syltfähre (Werbung). Im Sommer kann man auch von Cuxhaven aus eines der Adler-Schiffe nehmen, hier muss das Auto allerdings zu Hause bleiben.

Nach Sylt gibt es im Sommer viele Flugverbindungen, besonders aus dem Südwesten Deutschlands. So fliegt Eurowings ab Düsseldorf und Stuttgart, flyRNA ab Mannheim und die Lufthansa ab Frankfurt. Aus dem Ausland kommt man mit der Swiss ab Zürich nach Sylt, mit Luxair ab Luxemburg. Die eigene Linie Sylt Air fliegt ab Hamburg und Dortmund.

Wer gerne Trubel um sich herum hat und das Nachtleben auf der Insel erkunden möchte, sollte sich eine Ferienwohnung in Westerland suchen. Kampen ist das Luxusdorf der Insel und für alle geeignet, die sich verwöhnen wollen. Wer es lieber etwas ruhiger und naturnaher mag, sollte sich eine Unterkunft in Rantum oder Hörnum buchen.

Die Strände und Leuchttürme der Insel sind für jeden Besucher ein Muss. Für Naturfreunde lohnt sich ein Besuch des Naturpfades Vogelkoje in Kampen oder das Naturzentrum Braderups. Beliebt bei Kindern und Familien ist die Sylt4fun Arena, ein großer Outdoorspielplatz in Wenningstedt. Außerdem gibt es zahlreiche Surfschulen für sportliche Betätigung, den Tierpark Tinnum und wunderschöne Wander- und Radwege zu entdecken.

Auch bei Regen wird es auf Sylt nicht langweilig. In der Sylter Welle gibt es Badespaß bei jedem Wetter. Noch wärmer ist es in der Saunalandschaft. Oder darf es noch ein wenig mehr Entspannung sein? Dann bietet sich das Syltness Center mit dem Thermalbecken an.
Kinder freuen sich über einen Besuch des Sylt-Aquariums mit seinen zahlreichen Meeresbewohnern oder der Sylt4Fun Halle, in der es die Möglichkeit zum Skaten, Bouldern und Trampolin springen gibt.

Westerland lädt Urlauber zum ausgiebigen Shoppen mit einer Vielzahl an Geschäften ein. Die Insel kann auch mit einigen Outlets trumpfen. Souvenirläden und Lebensmittelgeschäfte finden Sie in allen größeren Dörfern der Insel.

Danach suchen andere Gäste

5.646 tolle Ferienwohnungen auf Sylt