Ferienwohnungen Vollerwiek

Beschaulicher Urlaub zwischen Eider und St. Peter-Ording

Der Ort Vollerwiek liegt auf der Halbinsel Eiderstedt zwischen Tönning und St. Peter-Ording. Am „Grünen Strand“ genießen Urlauber vom Strandkorb aus eine traumhafte Aussicht auf die Nordsee. Von hier aus begeben sich Einheimische und Touristen gern auf eine Wattwanderung. Seit 50 Jahren ist Vollerwiek neben St. Peter-Ording ein beliebter Erholungsort. Familien sind hier herzlich willkommen und fühlen sich auch pudelwohl. Für Feriengäste bietet die Gemeinde zahlreiche Reisedomizile.

Auf der Suche nach einer Unterkunft in Vollerwiek haben Interessierte mehrere Optionen. In dem idyllischen Ort an der Nordsee übernachten Familien gern in einer Fewo in Vollerwiek. Besonders begehrt sind dort gemütliche Wohnungen nahe des Nordseedeichs mit Blick auf das Wasser. Rund um die Halbinsel Eiderstedt ist für Familien viel geboten. Ob Freizeitparks, Museen, Zoos oder Bäder, hier kommen große und kleine Gäste garantiert auf ihre Kosten.

Zu den Attraktionen der Region zählt die Seehundstation Friedrichskoog. Sie ist eine Bildungseinrichtung, in der Besucher interessante Informationen sammeln. Wesentliche Aufgabe der Mitarbeitenden ist das Aufnehmen und Aufzüchten von Robbenbabys. Diese wurden an der Ost- oder Nordsee ohne das Muttertier aufgefunden. Das Erforschen dieser Tiere gehört ebenso zur täglichen Arbeit der Seehundstation. Die Robben- und Seehundbabys setzen die Forscher nach dem Aufzüchten wieder aus. Daher achten sie darauf, allzu viel Kontakt mit den Tieren zu vermeiden und beobachten deren Verhaltensweise aus der Ferne. Die Fütterung der Robben begeistert Besuchende immer wieder aufs Neue. Dabei erfahren sie viel Wissenswertes über die Tiere und den Alltag in der Auffangstation. Im Erlebnisbereich haben Gäste die Gelegenheit, Objekte anzufassen und an Aktionen teilzunehmen.

Auch Kunstliebhabern ist in Vollerwiek so manches geboten. Die kleine Galerie „Meerkunst“ am südlichen Außendeich stellt Kunstwerke mit Motiven der Region aus. Dünen und Deiche, Wind und Wellen, Schafe, Kirchen und natürlich die Nordsee interpretieren Künstler in Farbe. Im „Küstenfocus“ stellen sie Impressionen der Küste und des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer in Schwarz/Weiß und Farbe dar.

Ein Tagesausflug in eine kleine Hafenstadt mitten in Nordfriesland lohnt sich allemal. Husum, "die graue Stadt am Meer", lockt nicht nur mit unschlagbarem Spagettieis (Eiscafé Riva, Hafenstraße 15). In Theodor Storms Heimatstadt bummeln Besucher gern durch die malerischen Gässchen der Altstadt, bewundern am Marktplatz die charakteristischen Giebelhäuser und lassen sich im Frühling von einem bunten Blütenmeer leuchtender Krokusse im Schlosspark verzaubern.

Wer seinen Urlaub in der idyllischen Region im hohen Norden in einer Ferienwohnung in Vollerwiek verbringt, atmet die wohltuende Meeresluft täglich ein und erfreut sich während der erholsamen Tage stets am einzigartigen Blick auf die See. In einem Reetdachhaus oder jeder anderen gemütlich gestalteten Ferienwohnung fühlen sich Gäste schnell wohl. So genießen sie garantiert unvergessliche und entspannte Tage in Nordfriesland.

22 tolle Ferienwohnungen in Vollerwiek