Schnacken oder telefonisch buchen?

040 28 46 8888

Montag - Freitag: 10 - 16 Uhr

Ferienwohnungen Eiderstedt

Die Halbinsel Eiderstedt sagt: Willkommen im Familienurlaub

Die Halbinsel Eiderstedt liegt im Landkreis Nordfriesland in Schleswig-Holstein. Ob Sie die zahlreichen Museen, Kirchen und Galerien besuchen, ob Sie aktiv Rad fahren oder durch die Cafés und Restaurants schlendern - lassen Sie sich von Eiderstedt begeistern und tauchen Sie ein in die Welt Ihres Familienurlaubs.

Die Gastgeber bieten Ferienwohnungen in Eiderstedt für Ihren Urlaub an der Nordsee - von der idyllischen bis zur zentral gelegenen Unterkunft. Wenn Sie eine Ferienwohnung in Eiderstedt buchen, ist sie ein idealer Ausgangspunkt für Ihre Wanderungen in der Natur und andere interessante Aktivitäten, die Sie für Ihren Familienurlaub planen. Schauen Sie sich die vielen Angebote an und mieten Sie Ihre gemütliche Ferienwohnung in Eiderstedt von privat, um sich einen entspannten Familienurlaub zu gönnen.

Genießen Sie den Sonnenuntergang im Strandkorb am breiten Sandstrand, erkunden Sie die weite Landschaft bei langen Radtouren oder erfrischen Sie sich bei einem Sprung ins kühle Nass der Nordsee: Ein erholsamer Sommer auf der Halbinsel Eiderstedt ist in jedem Fall garantiert. Ob Sie ein individuelles Abenteuer suchen, Ihr Wissen über diesen Teil Deutschlands erweitern wollen oder Spaß für die ganze Familie suchen, auf der Halbinsel Eiderstedt finden Sie Ihr persönliches Urlaubserlebnis.
Sie können mit dem "Hitzlöper" eine tolle Wattwanderung unternehmen, bei einem Fotokurs oder einer Fotowanderung einzigartige Sonnenuntergänge mit der Kamera einfangen oder sich bei einem Schnupperflug mit Blick auf die Nordseeküste und das Wattenmeer hoch in die Lüfte schwingen und die Schönheit der Halbinsel Eiderstedt aus einer anderen Perspektive entdecken.

Auf der Eiderstedter Halbinsel gibt es rund 200 kulturelle Sehenswürdigkeiten, wie die historischen Eiderstedter Kirchen, landschaftlich reizvolle Gebiete und viele Museen. Der perfekte Begleiter für die Erkundung der Halbinsel auf eigene Faust ist der "Kulturführer Eiderstedt". In einem praktischen Format enthält es Ausflugsvorschläge, Karten und vieles mehr.

Die zahlreichen alten Kirchen auf der Halbinsel Eiderstedt sind ein einzigartiges kulturelles Erbe, das für Besucher viele Überraschungen bietet. Fast jede Gemeinde auf Eiderstedt hat eine eigene Kirche im Ort. Insgesamt gibt es 18 protestantische und 1 katholische Kirche auf der Halbinsel, dazu kommen 3 weitere Kirchen in Friedrichstadt. Für historisch Interessierte wird ihr Besuch sicherlich interessant sein.

St. Peter-Ording, der wohl berühmteste Ort auf der Halbinsel, bietet eine Reihe von Attraktionen, wie zum Beispiel die Stelzenhäuser am Strand. Es lohnt sich, die bemerkenswerten Pfahlbauten zu besichtigen. Heute gibt es in diesen fünf Restaurants, die ein besonderes kulinarisches Erlebnis versprechen. In St. Peter-Ording, das am westlichen Ende der Halbinsel Eiderstedt gelegen ist, finden Sie entspannende Momente am Strand, Spaziergänge im Wald und zahlreiche Attraktionen von Eiderstedt. Das zwölf Kilometer lange Seebad besteht genau genommen aus insgesamt vier kleinen Dörfern.

In Eiderstedt befindet sich das bekannte Eidersperrwerk, das dazu dient, das Festland vor Sturmfluten zu schützen. Es gilt als das größte Küstenschutzbauwerk in Deutschland. Ein weiteres Wahrzeichen der Halbinsel ist der Leuchtturm Westerheversand, der ebenfalls besichtigt werden kann. Einen Besuch wert sind auch das Multimar Wattforum in Tönning und die Holländerstadt Friedrichstadt.

636 tolle Ferienwohnungen in Eiderstedt