Schnacken oder telefonisch buchen?

040 28 46 8888

Montag - Freitag: 10 - 16 Uhr

Ferienwohnungen Föhr

Die grüne Insel bietet neben dem Strand auch Erlebnisse für Natururlauber

Föhr ist die größte Insel in der Nordsee, auf die die Gäste aus aller Welt nur mit dem Schiff reisen können. Auf rund 80 Quadratkilometern erstreckt sich die schöne Insel, die den Beinamen „Grüne Insel“ trägt. Da Sylt und Amrum Föhr vor den heftigen Winden an der Nordsee schützen, hat sich auf Föhr über die Jahrhunderte eine üppige Vegetation gebildet. Auch viele Ferienwohnungen liegen inmitten der großen grünen Flächen, sodass Gäste rundum von der frischen klaren Luft begeistert sind.

Ferienwohnungen gibt es auf der Insel in allen Größen. Für einen Urlaub zu zweit oder mit der ganzen Familie. Abends kann man gemütlich in einer komplett ausgestatteten Küche sein Abendessen zubereiten. Auf Föhr können Urlauber nicht nur am Strand liegen und die Sonne genießen. Marschland und Geest bieten sich für ausgedehnte Spaziergänge an. Eine Unterkunft auf Föhr ist der beste Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Ausflüge quer über die Insel.

Spannend ist ein Besuch auf einem der traditionellen Aussiedlerhöfe, die fernab der Ortschaften auf Föhr liegen. Wyk ist der Hauptort der Insel und von dort können Gäste Tickets für Bootsausflüge buchen. Auch die eine oder andere Schiffstour gibt einen perfekten Einblick auf die Küste rund um Föhr. Für Reiter werden Ausritte durch das Watt und auch bei Flut am Strand entlang angeboten. Wattwanderungen sind zu allen Jahreszeiten ein Erlebnis. Im Sommer werden die Füße vom Watt bei jedem Schritt massiert. Föhr liegt inmitten des Wattenmeeres, das zum Teil als Nationalpark Nordsee ausgewiesen ist. Die UNESCO hat das raffinierte Umweltsystem Watt mit seinen Wattwürmern und dem sich bei jeder Ebbe verändernden Schlick als Weltnaturerbe anerkannt. Eine Ferienwohnung auf Föhr bietet den Gästen kurze Wege zur See, sodass auch Langschläfer in wenigen Minuten an ihrem Ziel im Strandkorb sind. Nachts hören die Gäste noch durch das geöffnete Fenster das Rauschen der Wellen, deren Anblick bei Tag und Nacht eine Erholung für Geist und Seele ist. Das anerkannte Seeheilbad Föhrs, die Gemeinde Wyk, bietet allen Gästen das typische Reizklima der Nordsee. Eine Kur auf Föhr ist immer eine gute Wahl, sodass sich die Gäste noch lange nach dem Urlaub an die schöne Zeit auf Föhr erinnern können. Auch ein spontaner Kurzurlaub auf Föhr ist zu jeder Jahreszeit eine gute Entscheidung.

Fragen und Antworten rund um eine Ferienwohnung auf der Insel Föhr

Auf die Insel Föhr gelangen Sie mit der Fähre vom Hafen in Dagebüll aus. Der Zielhafen ist Wyk auf Föhr. Die Überfahrt dauert etwa 45 Minuten. Sie können sowohl mit Ihrem Auto oder zu Fuß auf die Fähre.

Wyk auf Föhr ist der größte und beliebteste Ort der Insel, Unterkünfte sind hier also besonders gefragt. Wer es im Urlaub gerne etwas ruhiger hat, kann sich aber auch nach einer Ferienwohnung in den umliegenden Dörfern umschauen, wie zum Beispiel Alkersum oder Borgsum.

Föhr hat kulturell zum Beispiel eine Kirche aus dem Mittelalter und zwei Museen zu bieten. Darüber hinaus kann man die Strände und die Natur genießen. Auch Ausflüge zu den umliegenden Inseln sind möglich

Am Hafen gibt es zahlreiche Geschäfte für Urlauber. Sowohl Bekleidungsgeschäfte als auch Drogerien, Restaurants und Lebensmittelgeschäfte.

1.639 tolle Ferienwohnungen auf der Insel Föhr