Ferienwohnungen in Friedrichskoog

Themenübersicht

Seehunde beobachten und im Wattenmeer auf Entdeckungstour gehen – Friedrichskoog ist ein Paradies für Naturfreunde. Hier lässt es sich zwischen Hafenidylle und Deichlandschaft so richtig entspannen und erholen.

Entspannung am Deich und emotionale Momente in der Seehundstation.

Kurzinfo zu Friedrichskoog

Kiek mol an

  • Einwohner: ca. 2.400
  • Bundesland: Schleswig-Holstein
  • Landkreis: Dithmarschen
  • Fläche: ca. 53,27 km²

Die Seehundstation ist nicht nur für einen Besuch Deutschlands größter Raubtiere eine gute Idee, auch das Escape Game bietet eine spannende Abwechslung.

Wo liegt eigentlich Friedrichskoog?

Friedrichskoog befindet sich im grünen Dithmarschen an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins zwischen der Elbmündung und Büsum.

Wie komme ich nach Friedrichskoog?

Die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist zwar möglich, allerdings mit mehreren Umsteigen verbunden. Von St. Michaelisdonn fährt ein Bus bis nach Friedrichskoog-Spitze. Die Anreise mit dem Auto ermöglicht auch Ausflüge in nahegelegene Orte, sollte etwas mehr Abwechslung im Urlaub gewünscht werden.

Sehenswertes, Freizeit und Ausflugsziele: Was kann man in Friedrichskoog machen?

Friedrichskoog bietet eine wundervolle Natur und Ruhe, die es zu entdecken gilt. Lange grüne Deiche für ausgedehnte Spaziergänge und nahegelegene Orte, die auch gut mit dem Rad erreichbar sind, laden zu sportlichen Aktivitäten in der Natur. Ein gutes Ausflugsziel bei einer Radtour ist neben dem rund 30 km entfernten Seebads Büsum, der ​​10 km entfernte historische Lernort Neulandhalle. Es ist eine interessante Ausstellung zum Nationalsozialismus in Dithmarschen unter freiem Himmel.

Friedrichskoog mit Kind(ern) – wie familienfreundlich ist Friedrichskoog?

Wer sich für einen Urlaub in Friedrichskoog entscheidet, bekommt sehr viel Natur und kleine, aber feine Ausflugsmöglichkeiten in direkter Umgebung. Auch Lebensmittelmärkte gibt es im Zentrum der Halbinsel.

Bei Sonnenschein

Sonniges Wetter heißt in Friedrichskoog: Raus an den bewachten Grünstrand, ab ins Watt und Wattwürmer und sonstiges Getier unter die Lupe nehmen. Bei Flut sind auch der Piratenspielplatz, der Minigolfplatz oder ein Spaziergang am Deich eine gute Idee. Auf dem Drahtesel lässt sich die Umgebung bis hoch nach Büsum entdecken.

Bei Schmuddelwetter

An der Küste kann es schon mal passieren, dass es auch mal Schietwetter gibt. Nicht verzagen und ab in die Seehundstation heißt es da. Hier gibt es in der Ausstellung und bei der Fütterung nicht nur eine Menge über Deutschlands possierliche Seehunde und Kegelrobben zu lernen, auch mit einem Escape Game lässt sich die Zeit vertreiben. Nebenan gibt es dazu den Wal Willi Indoor Spielplatz, mit Hüpfburgen, Kletterhaus und kleiner Kartbahn. Mehr Abwechslung bietet ein Besuch in Büsum im Experimentierzentrum Phänomania, im Kino oder im Meerzeit Büsum Wellenbad.

Friedrichskoog mit Hund – wie hundefreundlich ist Friedrichskoog?

Friedrichskoog ist ein gutes Urlaubsziel für einen Urlaub mit Hund, denn neben der vielen hundefreundlichen Ferienwohnungen wird hier ein rund 400 m langer Hundestrand, an dem auch Baden und Wattwandern erlaubt ist, sowie ein Hundeauslaufplatz geboten. Beachtet werden sollte jedoch die generelle Leinenpflicht, sowohl am Strand als auch im Watt, am Deich und im Ort. Am Aktivstrand und an einem Teil des Familienstrandes sind Hunde nicht erlaubt.

Unterkunft in Friedrichskoog

Eine Ferienwohnung in Friedrichskoog ist für verschiedene Urlaubstypen genau das richtige:

  • Ruhesuchende kommen am Deich voll auf ihre Kosten
  • Naturverbundene Familien genießen die Ausflüge in die Natur und zur Seehundstation
  • Hundehalter erwandern die grüne Umgebung und entspannen an Hundestrand und Freilauffläche

Fragen und Antworten rund um eine Ferienwohnung in Friedrichskoog

Ja, Friedrichskoog liegt unweit der Elbmündung auf einer Halbinsel an der Nordsee.

Friedrichskoog liegt im Westen Schleswig-Holsteins im Landkreis Dithmarschen auf einer Halbinsel zwischen der Elbmündung und dem beliebten Seebad Büsum.

Friedrichskoog-Spitze liegt im Nordwesten vom Zentrum Friedrichskoogs und im Gegensatz zum Zentrum direkt an der Küste. Ein Großteil der Ferienunterkünfte befindet sich daher in Friedrichskoog-Spitze.

Ihre Ferienwohnung sollte idealerweise in Friedrichskoog-Spitze liegen. Von dort aus ist der Strand nur wenige Hundert Meter entfernt. Wer es ruhiger mag und gerne etwas läuft, wird auch in der restlichen Gemeinde sein Traumdomizil finden.

Die Seehundstation ist ein Muss bei einem Besuch in Friedrichskoog. Sie ist deutschlandweit die einzige Station, in der sowohl Kegelrobben als auch Seehunde zusammen leben. Die kleinen Gäste können sich auf den Indoor Spielplatzes Wal Willi freuen und Aktivurlauber kommen bei einer Wattwanderung auf Ihre Kosten.

Das Gastronomieangebot in Friedrichskoog ist klein, aber fein. Es finden sich verschiedene kleine Restaurants, die vor allem ein tolles Angebot an frischem Fisch führen.

Verschiedene Supermärkte versorgen Sie in Friedrichskoog mit Lebensmitteln, wenn Sie für sich selbst kochen wollen. Lebensmittelläden finden Sie im Ortsteil Rugenort und im Zentrum.

257 tolle Ferienwohnungen in Friedrichskoog