Schnacken oder telefonisch buchen?

040 28 46 8888

Montag - Freitag: 10 - 16 Uhr

Ferienwohnungen Döse

Cuxhavens Ortsteil Döse – dicke Pötte und Strandbuddler

Ob das ausgiebige Sonnenbad im Strandkorb, große Schiffe beim Vorbeiziehen bewundern oder Sport und Spiel am schönen Strand – Cuxhavens charmanter Stadtteil Döse ist, genauso wie die schönen Ortsteile Sahlenburg und Duhnen in der unmittelbaren Nachbarschaft, ein beliebter Ort für Erholungssuchende an der Elbmündung und der Nordsee.

Ferienwohnungen in Döse sind nicht nur wegen des langen gepflegten Strandes sehr beliebt. Vielmehr ist es zudem faszinierend, dass hier vor der Küste die Elbe in breitem Strom in die Nordsee mündet. Markiert wird die Einmündung durch die zwischen den Jahren 1869 und 1879 errichtete Kugelbake – ein markantes Seezeichen und zudem Cuxhavens bekanntes und weit sichtbares Wahrzeichen, das einstmals von vielen Auswanderern als “letzte Ecke vor Amerika” bezeichnet worden war. Erreichbar ist die Kugelbake gut zu Fuß – und wer auf dem kleinen Rondell an Ort und Stelle angekommen ist, steht nicht nur vor dem hölzernen Riesen, sondern auch am nördlichsten Punkt Niedersachsens.

Als die “Spitze vor Cuxhaven” war dieser äußere Landzipfel schon von jeher von besonderer strategischer Bedeutung: Die heutzutage unter Denkmalschutz stehende Kugelbake war einerseits ein wichtiger Orientierungspunkt der Seefahrer und andererseits als “Fort Kugelbake” ein Verteidigungsort gegen feindlich gesinnte Kriegsschiffe. Heute kann die fünfeckige Festung als letztes erhaltenes historisches Artilleriefort der Marine an der deutschen Nordseeküste unter kompetenter Führung besichtigt werden.

Urlaubsreisende fühlen sich in ihrer Ferienwohnung Döse gleich zu Hause – aber auch Humboldt-Pinguine sind im maritim geprägten Ort beheimatet und erfreuen sich großer Beliebtheit. In dem ziemlich kleinen, aber feinen Zoo im Kurpark von Döse sind die gefiederten Tiere längst zu regelrechten Publikumsmagneten geworden, die mit ihrer charakteristischen und tollpatschigen Gangart die Herzen aller Zoobesucher im Handumdrehen erobern. Gemeinsam mit den kleinen Pinguinen, die laut Weltnaturschutzunion (IUCN) zu den besonders schützenswerten bedrohten Tierarten gehören, bereichern viele verschiedene Arten bunter Wild- und Ziervögel und ausgesprochen muntere Gruppen von Eichhörnchen den Zoo. Sehenswert ist zudem das moderne Kurhaus im Park.

Kleine Pausen bieten sich im Anschluss an die verschiedenen Erkundungstouren durch den Kurpark oder durch den Ort an. In Döse gibt es verschiedene Sakralbauten wie die St.-Gertrud-Kirche, außerdem die alte Kantorschule von 1814, aber auch ein modernes Geschäftsleben im Zentrum.
Empfehlenswert sind auch Abstecher an die Promenade hinter dem Strand von Döse. Dort gibt es verschiedene gute Restaurants und Eisläden sowie Boutiquen und kleine Läden, die ganz bequem zu Fuß oder auch mit dem Fahrrad zu erreichen sind.

398 tolle Ferienwohnungen in Döse