Ferienwohnungen Zoutelande

Strandurlaub mit viel Natur in Zoutelande an der Nordsee

Zoutelande liegt in der Provinz Zeeland und ist unter anderem für seinen fantastischen, fünf Kilometer langen Sandstrand bekannt. Da das Dorf mit den rund 1650 Einwohnern laut Wetterstatistik die meisten Sonnenscheinstunden der Niederlande genießt, bietet sich ein Familienurlaub in einer Ferienwohnung in Zoutelande geradezu an!

Der Badeort an der sogenannten Zeeländischen Riviera im Südwesten der Niederlande punktet mit einer wunderschönen Dünenlandschaft, die von vielen Wegen durchzogen wird und darum für Spaziergänge, Wanderungen und Radtouren perfekt ist. Die Dünen haben teilweise eine Höhe von 30 bis 45 Metern und die dort herrschenden Luftströme werden häufig von Gleitschirmfliegern genutzt. Diese zu beobachten ist immer wieder ein spannendes Vergnügen für Kinder und Erwachsene.

Am Strand weht Jahr für Jahr die Blaue Flagge, sodass Urlauber, die sich eine Fewo in Zoutelande mieten sicher sein können, dass hier die Qualität von Wasser und sanitären Einrichtungen auf einem exzellenten Niveau liegen. Wind- und Kitesurfer finden in Zoutelande ausgezeichnete Bedingungen vor und der lange Strand bietet ausreichend Platz zum Ballspielen, Drachen steigen lassen und Herumtoben. Schon früher zog das ganz besondere Licht der Gegend viele Künstler an, die sich hier zum Malen niederließen.

Die Niederlande sind für Familien, die Urlaub mit dem Hund machen möchten, immer eine gute Wahl und das weit verzweigte Netz an Routen durch die nahegelegenen Naturschutzgebiete bietet ganz unterschiedlich lange Strecken durch die schöne Landschaft. Eine hundefreundliche Ferienwohnung in Zoutelande bietet für die Ausflüge den perfekten Ausgangspunkt.

Ob ein Bummel über die Promenade oder durch die Langstraat im Zentrum von Zoutelande auf dem Programm stehen soll, entscheiden die Gäste jeden Tag selbst. Im Ort gibt es einige Geschäfte sowie verschiedene Restaurants und Cafés und am Strand die typischen Pavillons mit großen Außenterrassen. Sollte das Wetter einmal weniger gut sein, empfiehlt sich ein Besuch im „Polderhuis“, dem kleinen Museum, wo es Informationen zur Geschichte der Region und der Entwicklung der Dünen gibt. Es lohnt sich auch, einen kurzen Stopp an der Catharinen Kerk aus dem 14. Jahrhundert einzulegen.

Zoutelande befindet sich auf der Halbinsel Walcheren und das Waldgebiet Manteling van Walcheren ist ein fantastisches Ausflugsziel für aktive Familien, die hier Urlaub machen.

Wer sich ein Ferienhaus in Zoutelande mietet, kann mit dem Fahrrad sogar die nahegelegenen Städte Vlissingen und Middelburg entdecken. Middelburg ist die Hauptstadt der Provinz Zeeland und wer mit Kindern unterwegs ist, sollte dort unbedingt den Freizeitpark „Mini Mundi“ besuchen. Hier warten nicht nur Fahrgeschäfte auf Groß und Klein, sondern auch Miniaturen berühmter Gebäude. Für die Jüngsten gibt es außerdem eine riesige Indoor-Spielhalle, die auch für Regentage ein toller Tipp ist. Middelburg bietet aber auch eine wunderschöne Altstadt. Besonders das historische Rathaus und die Liebfrauenabtei gehören zu den Attraktionen. Der 90 Meter hohe „Lange Jan“ Turm kann über 197 Stufen bestiegen werden und von oben genießt man dann einen fantastischen Blick auf die Umgebung.

Eine Ferienwohnung in Zoutelande ist für Familien, die einen entspannten Strandurlaub mit vielen Outdooraktivitäten verbinden möchten, die beste Wahl. In einer dieser gemütlichen Unterkünfte können sie einen unabhängigen und erlebnisreichen Aufenthalt an der niederländischen Nordseeküste verleben.

82 tolle Ferienwohnungen in Zoutelande