Moin, darum sind wir die Richtigen

Fragen oder telefonisch buchen?

040 28 46 8888
Montag - Freitag: 09 - 18 Uhr
Sonntag: 13 -18 Uhr

Motorradfahren an der Nordsee

Ein Urlaub an der Nordsee bietet Ihnen eine wunderschöne Landschaft, Erholung und – mit dem Motorrad dabei – jede Menge Unterhaltung und Abenteuer.

Motorrad vor Meereshintergrund

Motorradtour an der Küste

Die Nordsee ist zu einer der beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands avanciert und zeigt stetig wachsende Besucherzahlen. Dies liegt nicht nur an der schönen Landschaft, dem Meer und beeindruckenden Naturschauspielen. Häufig locken die zahlreichen Möglichkeiten die Menschen zum Urlaub an die Nordsee: Segeln, Wandern und Kiten sind nur einige der Dinge, die im Nordseeurlaub für Abwechslung sorgen.
Die vielseitige Nordseeregion mit dem Motorrad zu erkunden, ist eine besonders schöne Erfahrung. Nordseeneulingen bietet sich so die Chance, den ganzen Reichtum der Küste zu erleben. Das Cruisen entlang der Nordsee kann kaum mit dem Fahren im restlichen Deutschland verglichen werden. Denn die Region bereitet nicht nur durch hübsche Aussichten Spaß, sondern bietet zum Teil auch viele Kurven. Beim Fahren an der Küste begegnen Ihnen außerdem viele kleine Fischerorte mit interessanten Kutterhäfen und auch größere Städte, wie beispielsweise Cuxhaven, mit bekannten Sehenswürdigkeiten. Sie können entlang der Küste bis nach Holland fahren und die Vorzüge holländischer Orte kennenlernen.
Auch spannend ist es, dem Nord-Ostsee-Kanal einen Besuch abzustatten und die riesigen Schiffe zu beobachten. Es ist beeindruckend, was für große Schiffe dort hindurch manövriert werden.

Alleinreisende oder Zweier-Gruppen haben meist keine Probleme vor Ort eine Unterkunft zu finden. Beim Reisen in größeren Gruppen sollten Sie jedoch vorab eine Unterkunft buchen oder sich zumindest informieren, wo Pensionen und Campingplätze liegen.

Die schönste Motorradroute der Nordsee

In der Karte sehen Sie die schönste Route entlang der Küste. In der Navigation links oben können Sie den Kartenausschnitt bewegen und die Karte vergrößern und verkleinern. Klicken Sie auf einen Motorradfahrer und Ihnen wird der entsprechende Ort angezeigt.

Einmal entlang der Küste

Große Nordseetour
Die Tour beginnt im kleinen Städtchen Friedrichstadt. Das Städtchen hat eine holländische Vergangenheit von der noch viele Bauwerke zeugen. Es geht los nach St. Peter Ording. Hier kann man direkt einen Tag einplanen und sich die Stadt und den schönen Strand genauer ansehen.
An Tag zwei geht es morgens los nach Wingst. Die Strecke beträgt etwa 170 Kilometer. Mittags können Sie in Wingst eine Kleinigkeit essen und – wenn gewünscht – dem schönen Tierpark dort einen Besuch abstatten. Anschließend geht es weiter nach Dobrock und dann nach Otterndorf. Hier können Sie sich die schöne historische Altstadt ansehen und einen Kaffee trinken gehen. Frisch gestärkt geht es weiter nach Cuxhaven. Hier können Sie sich ein Nachtquartier suchen und in einem der vielen günstigen Fischrestaurants zu Abend essen.
Am dritten Tag der Reise können Sie sich die Stadt genauer ansehen. Tipp: Schauen Sie auch einmal beim Fischereihafen vorbei. Noch eine Nacht in Cuxhaven und dann geht es weiter nach Dorum. Dort ist ein interessanter Kutterhafen und zwischen Schiffen und Fischbude liegt ein Bikertreff. Weiter geht es nach Bremerhaven. Hier können Sie den restlichen Tag verbringen und sich eine der vielen Sehenswürdigkeiten ansehen. Besonders empfehlenswert: Der größte Automobilumschlaghafen Europas. Am Abend sollten Sie im Fischereihafen vorbeischauen und eines der leckeren, preisgünstigen Restaurants testen. Tipp: Das Restaurant Natusch Fischereihafen. Das Natusch ist eines der besten Fischrestaurants der Stadt. Es liegt am Fischbahnhof 1. Sie sollten an Wochenenden vorher einen Tisch reservieren.
Am nächsten Tag geht es weiter nach Wilhelmshaven. Tipp für Paare: Es gibt einen romantischen Rosengarten, das „Rosarium“. Hier kann man bei schönem Wetter entspannen, die Pflanzen bewundern und spazieren gehen. Am Abend können Sie – wenn Sie genug von Fisch haben sollten – nun wieder auf Fleisch umsteigen und beim Steak-House Landfrieden ein leckeres Steak verputzen. Das Restaurant finden Sie in der Sengwarder Chausseehaus 1. Lassen Sie den Abend ganz gemütlich ausklingen. Wilhelmshaven hat genug zu bieten.
Am letzten Tag geht es dann – nach etwa 360 Kilometern – wieder nach Hause.
Wer noch länger fahren möchte, sollte an der Küste entlang weiter zum Ort Norden und danach nach Holland. Es lohnt sich, einen ganzen Tag für Groningen einzuplanen.

Bildquelle: Wolfgang Strüwing –eastcoastbiker.de

Nordsee24 | Büro Hamburg: Deichstraße 27 | 20459 Hamburg | Tel.: 040 - 28 46 8888

© 2017 Nordsee24.de 0.4451