Moin, darum sind wir die Richtigen.
Zahlung auf Rechnung
familien- und hundefreundlich
Küstenkenner & persönliche Beratung

Fragen oder telefonisch buchen?

040 28 46 8888

Mo. - Fr.: 09 - 18 Uhr | So.: 13 - 18 Uhr



Merkmale einer hundefreundlichen Ferienwohnung an der Nordseeküste

Hund am Strand an der Nordsee
An einem Hundestrand an der Nordsee fühlen sich die Hunde wohl

Eine abwechslungsreiche Landschaft und eine weitestgehend unberührte Natur machen die Nordseeküste gemeinsam mit ihren Inseln zu einem beliebten Urlaubsziel von Hundebesitzern. Die populäre Urlaubsregion im Norden Deutschlands hat sich längst auf die Tierbesitzer als Klientel eingestellt und bietet ihnen eine Vielzahl an hundefreundlichen Ferienwohnungen. Aufgrund der Privatsphäre ist eine Ferienwohnung für den Urlaub mit dem eigenen Hund ideal. In ihr muss sich das Tier nicht an fremde Personen gewöhnen, sondern kann sich auf die neue Umgebung konzentrieren. Hundefreundliche Ferienwohnungen zeichnen sich vor allem durch ihre Lage aus. So liegen sie abseits von vielbefahrenen Straßen und bieten den Urlaubern zugleich einen kleinen Garten, in dem der Urlaub mit dem Partner mit der kalten Schnauze genossen werden kann.
Damit sich der Hund wohlfühlt, sollte die Ferienwohnung an der Nordsee ausreichend Platz bieten. Kleinere Wege zum Spaziergehen sollten zugleich nicht allzu weit entfernt sein. Eine hundefreundliche Ferienwohnung ist im besten Fall ebenerdig, sodass dem Tier das Treppensteigen erspart bleibt.

Merkmale einer hundefreundlichen Ferienwohnung
• Ruhige Lage mit eingezäuntem Garten
• Großzügige Zimmermaße
• Eine hundefreundliche, bestenfalls ebenerdige Raumaufteilung
• Eventuelle Aufpreise prüfen