Nordseeurlaub an der schönen Nordseeküste

Hier Nordsee Ferienwohnungen und Ferienhäuser finden




Es werden verfügbare Objekte gesucht.

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Die Suche kann bis 60 Sekunden dauern.

Urlaub an der Nordsee – Inseln, Wattenmeer und schicke Villen

Urlaub an der Nordsee: Informationen - Ferienwohnungen - Ratgeber

Urlaub an der Nordsee: Die Vielfalt der Nordseeküste entdecken

Die Nordsee ist und bleibt ein beliebtes Reiseziel der Deutschen, denn sowohl die deutsche als auch die dänische Nordseeküste schaffen den Spagat zwischen Entspannung und Erleben. Wer an der Nordsee Urlaub machen will, darf sich auf faszinierende Wattwanderungen und elegante Urlaubsorte freuen.

Die deutsche Nordseeküste erstreckt sich von Emden an der niederländischen Grenze bis zur Grenze Dänemarks Höhe der Insel Sylt. Schließt man die Inseln mit ein, ist die Küste mehr als 1300 km lang. Gekennzeichnet ist die Nordseeküste durch das spezielle Küstenökosystem des Wattenmeers, das immer wieder Touristen für eine Wattwanderung begeistert.

Dank der Vielfalt der Nordseeküste mit kleinen, verträumten Fischerdörfern bis hin zu eleganten Ferienorten wie St. Peter-Ording oder auf Sylt gibt es Unterkünfte für alle Ansprüche. Die Ferienwohnungen und Ferienhäuser an der Nordseeküste sind ideal für den Urlaub mit Kind und großer Familie aber auch für einen Kurztrip zu zweit. Neben familienfreundlichen Ferienhäusern gibt es an der Nordsee auch zahlreiche Ferienwohnungen für den Urlaub mit Hund. Eine Vielzahl an Hundestränden macht die Nordsee somit auch für Hundebesitzer zu einem beliebten Urlaubsort.

Egal, ob an der deutschen oder der dänischen Küste, die Nordsee bietet auch viele Möglichkeiten für einen Aktivurlaub. Neben Radwegen gibt es auch zahlreiche Wanderwege oder Angelmöglichkeiten, die Touristen anziehen.

Typisch für die Nordsee ist…

… das Watt, das sich über etwa 8.000 km² erstreckt und bis zu 20 km in die Nordsee hinein reicht. Eine Wattwanderung, bei der zahlreiche Tiere und Pflanzen entdeckt werden können, macht den Urlaub an der Nordsee zu einem ganz besonderen Erlebnis.

… das Inselleben. Die deutsche Nordseeküste ist verziert mit zwei Inselketten, die Nord- und die Ostfriesische. Zu den bekanntesten der Nordfriesischen Inseln vor der Küste Schleswig-Holsteins gehören z . B. Sylt, Föhr und Amrum. Die Ostfriesischen Inseln ziehen sich über etwa 90 km entlang der niedersächsischen Küste. Die sieben bewohnten Inseln bieten von Borkum über Norderney und Langeoog bis nach Wangerooge wunderschöne Insellandschaft.

… Plattdeutsch, das heute nur noch wenig im Alltag gesprochen wird. Schätzungsweise 5 Millionen Menschen beherrschen die Niederdeutsche Sprache noch. Dabei ist das Ostfriesische Platt, das auch auf den Ostfriesischen Inseln gesprochen wird, am stärksten vertreten.

… die Halligen, von denen heute noch zehn existieren. Die kleinen Inseln im Wattenmeer vor der Schleswig-Holsteinischen Nordseeküste können leicht überschwemmt werden, da sie nur wenige Meter aus der Nordsee herausragen. So veränderten sie im Laufe der Zeit häufig ihre Form, wuchsen zusammen oder verschwanden gänzlich.

Wussten Sie, dass…

… das Wattenmeer zum Weltnaturerbe zählt? Im Jahr 2009 wurde das Watt von der UNESCO mit dieser Auszeichnung versehen. Das Wattenmeer steht also auf einer Liste zusammen mit dem Grand Canyon und dem Great Barrier Reef.

… nicht die Nordsee selbst Ebbe und Flut auslöst? Die Nordsee selbst ist zu klein um einen Tidenhub zu erschaffen, der nennenswert ist. Die Gezeiten, in dem an der Nordsee bekannten Ausmaß, werden durch die Gezeitenwellen des Nordatlantiks verursacht, zu dessen Randmeeren die Nordsee gehört.

… Helgoland keine Hochseeinsel ist? Oft wird Helgoland aufgrund der großen Entfernung zum Festland als „einzige Hochseeinsel Deutschlands“ bezeichnet. Jedoch ist es geografisch gesehen Teil des Festlandsockels und dies deshalb nicht der Fall. Auch nach rechtlicher Definition ist sie nicht weit genug von der Küste entfernt um Hochseeinsel genannt zu werden. Außergewöhnlich ist die Insel jedoch ohne Zweifel.

Kontakt und Beratung

Sie haben nichts gefunden oder können sich nicht entscheiden? Rufen Sie uns an. Wir stehen Ihnen von Montag – Freitag von 9 – 18 Uhr telefonisch unter 040 / 28 46 8888 und per E-Mail an info@nordsee24.de zur Verfügung.


Beliebte Regionen und Orte im Überblick

Dithmarschen - Nordseeurlaub zwischen Eider und Elbe
Dithmarschen - Nordseeurlaub zwischen Eider und Elbe

Die Nordseeküste des Bundeslandes Schleswig-Holstein teilt sich geografisch in drei Regionen, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Wie einzigar ...  weiter lesen

Nordseeurlaub auf der Insel Föhr
Nordseeurlaub auf der Insel Föhr

Föhr liegt im Windschatten von der Insel Amrum und der Insel Sylt und ist deshalb vor der turbulenten Nordsee gut geschützt. Dennoch ist hier ein F ...  weiter lesen

Insel Sylt: Urlaub zwischen Luxus und Natur
Insel Sylt: Urlaub zwischen Luxus und Natur

Sylt ist vielseitig. Im Sommer frohlockt die Insel mit mediterranem Flair. Im Winter ist das schmucke Eiland rau und windig. Ein Urlaub auf Sylt ist ...  weiter lesen

Unsere beliebtesten Seiten

Unsere beliebtesten Seiten
Strandurlaub Nordsee24

Auf Nordsee24 stellen wir zahlreiche Informationen für Ihren Nordseeurlaub zur Verfügung. Schauen Sie sich unsere Bildgalerien, Übersichtskarten und Beschreibungen an und lassen Sie sich inspirieren.

  • Newsletter



  • Leseempfehlung

    Familienhof in Bastorf
  • Unterkünfte

    Nordsee Ferienwohnung und Ferienhäuser
  • Folgen Sie uns

Nordsee24 | Deichstraße 27 | 20459 Hamburg | Tel.: 040-28 46 8888

© 2014 Nordsee24.de 0.141