Moin, darum sind wir die Richtigen.
Zahlung auf Rechnung
familien- und hundefreundlich
Küstenkenner & persönliche Beratung

Fragen oder telefonisch buchen?

040 28 46 8888

Mo. - Fr.: 09 - 18 Uhr | So.: 13 - 18 Uhr

Klimafreundliches Reisen und Fortbewegungsmittel an die Nordsee

Fortbewegungsmittel im Urlaub
Welches ist das umweltfreundlichste Verkehrsmittel?

Betrachten werden im Folgenden die verschiedenen Fortbewegungsmittel unter ökologischen Gesichtspunkten. So hat das Umweltbundesamt folgende Daten errechnet: Bei einer Flugstrecke von 100 km mit einer Passagierauslastung von 73% beträgt der Verbrauch 5,8 Liter Diesel (alle Angaben sind zur genaueren Vergleichbarkeit in Diesel angegeben). Die Belastung der Atmosphäre wird mit einem Kohlendioxid-Ausstoß von 36,9 Kilo pro Person angegeben.

Bei einem mit Katalysator ausgestatteten PKW beträgt der Dieselverbrauch 6,2 Liter und 14,4 Kilo CO2. Bei der Bahn beträgt der Dieselverbrauch 2,7 Liter, der Schadstoffausstoß liegt bei 5,2 Kilo.

Ein Reisebus verbraucht 1,4 Liter und hat einen CO2 Ausstoß von 3,2 Kilo pro Person. Ein Bus hat also den geringsten Verbrauch an Sprit und Schadstoffausstoß. Gemäß diesen Zahlen ist die Anreise bzw. die Fortbewegung mit einem Bus die klimafreundlichste Reisemmöglichkeit, aber nur, wenn der Bus ausgelastet ist.

Eine Alternative stellt aber auch die Bahn dar. Die Bemühungen der Bahn, Vorreiter in punkto Umweltschutz zu sein, zeigen sich auch darin, dass ältere Fahrzeuge durch moderne ersetzt werden, die energiesparender arbeiten. Auch die Mitarbeiter werden in Hinsicht
auf das Umweltbewusstsein geschult: Allein durch die Art der Fahrweise, kann ein Lokführer auf einer langen Strecke so viel Strom einsparen, wie der Stromverbrauch einer 4-köpfigen Familie in einem Jahr. Hier finden Sie weitere Informationen zur Urlaubsanreise mit der Bahn.