Moin, darum sind wir die Richtigen

Fragen oder telefonisch buchen?

040 28 46 8888
Mo - Fr: 09 - 18 Uhr
So: 13 - 18 Uhr

Immobilien an der Nordsee sind heiß begehrt

Immobilien an der Nordsee gewinnen an Fahrt

Tosende Brandungen, seichte Wellen und lange Strände machen die Nordsee zu einer der beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands. Längst träumen viele Menschen von der eigenen Immobilie am Strand, in der sie die Urlaubstage oder den eigenen Lebensabend verbringen.
Immobilien an der Nordsee erleben bereits seit Jahren einen beispiellosen Boom. Jährlich steigen mit der Angst vor der Inflation und den Folgen der Krise die Preise, die für Häuser und Wohnungen veranschlagt werden.
Vor allem auf den ostfriesischen Inseln brummt das Geschäft, trotz allem zeigen sich viele Immobilienmakler skeptisch. Aufgrund der starken Nachfrage, die bereits seit Jahren anhält, stehen nur noch wenige Objekte zum Kauf zur Verfügung. Parallel steigt die Anzahl der Privatverkäufe, die dank dem Internet für Hausbesitzer und Interessenten einfach zu handhaben sind.
Die Menschen, die nach den Immobilien mit Meerblick suchen, nehmen immer früher den Weg in den Norden Deutschlands auf sich. In den vergangenen zwei Jahren starteten die Immobilienbesichtigungen nicht wie gewohnt in den Osterferien, sondern bereits während des Winters. Auch 2010 ist die Nachfrage abermals gestiegen, wobei viele Kaufinteressierte in der Nebensaison gezielt nach Wohneigentum suchen. Nicht alle Investitionen konzentrieren sich auf die klassische Ferienimmobilie.
Die Zahl der jungen Familien, die sich ein Leben an der Nordseeküste dauerhaft vorstellen kann, steigt sukzessive. Der Preiszuwachs im Vergleich zu 2009 gestaltet sich 2010 gering. Trotzdem bewegen sich die Preise, die man zahlen muss, wenn man ein Grundstück kaufen will, auf hohem Niveau. Für ein Einzimmerappartement muss mittlerweile mit Preisen von 90.000 Euro gerechnet werden. Der Quadratmeterpreis für Neubau oder saniertes Eigentum bewegt sich zwischen 3.800 und 9.000 Euro.
Als Kapitalanlage werden Immobilien auf der Insel Sylt gehandelt. Die Insel hat sich als die Perle der Nordsee einen Namen machen können. Immobilien auf dem Eiland können nach Experteneinschätzung ganzjährig vermietet werden. Die Quadratmeterpreise auf Sylt schwanken derzeit zwischen 25.000 und 30.000 Euro.

Nordsee24 | Büro Hamburg: Deichstraße 27 | 20459 Hamburg | Tel.: 040 - 28 46 8888

© 2017 Nordsee24.de 0.1240