Moin, darum sind wir die Richtigen

Fragen oder telefonisch buchen?

040 28 46 8888
Montag - Freitag: 9 - 18 Uhr
Himmelfahrt: geschlossen

Husum: Urlaub in der grauen Stadt am Meer

Theodor Storm nannte diese, seine Heimatstadt, auch “die graue Stadt am Meer”.

Husum an der Nordsee der Wasserturm

Der wassetturm in Husum – Bild: Wolfgang Pehlemann wikipedia.deCC BY-SA 3.0

Geboren am 14. September 1817 in einem Haus direkt am Markt, lebte er viele Jahre in seinem wunderschönen Haus mit prachtvollem Garten in der Wasserreihe. Die Besichtigung der Theodor Storm Häuser gehört auch heute noch zu einem Husum Besuch einfach dazu. Doch Husum hat natürlich noch viel mehr zu bieten. Die Stadt ist die Kreishauptstadt und das wirtschaftliche Zentrum Nordfrieslands. Bereits seit dem Jahr 1465, als der Stadt Marktrechte verliehen wurden, findet jeden Donnerstag der Husumer Wochenmarkt auf dem Marktplatz statt.

 

Das Husumer Schloss mit dem Schlosspark, in dem im Frühjahr die Krokusse blühen, und dem Theodor-Storm-Denkmal sowie der nahe Wasserturm sind immer einen Besuch wert. Der sehenswerte Marktplatz, die beliebte Einkaufsmeile in der Großstraße und der kleine Binnenhafen zeugen von maritimer Atmosphäre, das obligatorische Fischbrötchen und frische Krabben gehören zu einem Husumbesuch natürlich dazu.

Informationen über Husum

Kulturelle Hochburg Husum

Kulturliebhaber kommen in Husum und der Husumer Bucht mit Sicherheit auf ihre Kosten. Das hängt unter anderem stark mit dem Lyriker Theodor Storm zusammen. „Die graue Stadt am Meer“, nannte Theodor Storm einst die kleine Kreisstadt Husum. Der Schriftsteller ist hier fast überall präsent. Auf seinen Spuren kann man in Husum wandern und mehr über Storm als beliebten Husum-Bewohner und einzigartigen Künstler erfahren. Besonders gut geht das im Theodor-Storm-Zentrum, das zum kulturellen Pflichtprogramm in Husum gehört. Es befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Binnenhafen und zum Marktplatz im historischen Teil der Altstadt. Das Haus des Lyrikers steht da noch genauso wie anno 1866, als er mit seiner zweiten Frau und den acht Kindern dort lebte. Heute ist das Gebäude für Besichtigungen geöffnet. Auch im Pole Poppenspäler Museum ist Storm naturgemäß präsent. Handelt es sich bei Pole Poppenspäler doch um eine Novelle, die der Feder Storms entstammte. Die Novelle war der Anlass, ein Museum zu eröffnen, welches zahlreiche Exponate rund um das Puppenspiel beheimatet. Und mitten in Husum steht noch der „Poppenspälerwagen“, wo im Sommer stets Aufführungen stattfinden.

 

Schifffahrtsmuseum und Speicher Museum
Ein weiteres Highlight ist das Schifffahrtsmuseum, welches sich an der Spitze des Binnenhafens befindet. Hier wird die Geschichte Husums als Hafenstadt anschaulich dokumentiert. Und wer noch mehr über nordfriesische Historie lernen will, sollte das Freilichtmuseum Ostenfelder Bauernhaus aufsuchen. Es handelt sich hierbei um das erste Freilichtmuseum Deutschlands.
Mit dem Speicher Museum hat Husum ein Kulturzentrum in der sich die Szene Husums trifft. Hier gibt es wechselnde Abende wie den After-Work-Club, Tango-Nächte oder Folk. Und Punkkonzerte. Das Programm ist von Abwechslung gekennzeichnet.

Husumer Wohnkultur

In Husum existieren über den ganzen Ort verstreut verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten in allen Preiskategorien. Es kommt ganz auf die Vorlieben des Gastes an. Soll es ein Hotel am Hafen sein? Oder die Ferienwohnung unterm Reetdach? Ein erholsamer Urlaub auf einem Bauernhof oder die preiswerte Variante in einer Jugendherberge?
Letztgenannte Option kommt naturgemäß für jüngere Urlauber in Frage. Die Jugendherbe von Husum liegt am Stadtrand (an der Ausfallstraße zum Stadteil Schobüll) und verfügt über eine gemütliche Friesenstube. Bei der Organisation des Husum-Aufenthalts stehen hier auch die Gastgeber zur Verfügung.

 

Husumer Ferienwohnungen
Etwas mehr Komfort und Privatsphäre bieten die Ferienwohnungen oder Pensionen in Husum. Eine gute Möglichkeit für einen erholsamen Urlaub in Husum bietet die „Ferienwohnung an der Nordsee“. Sie liegt am südlichen Stadtrand des Ortes und zwar direkt an einem Biotop. 2009 wurde die 70 Quadratmeter große Wohnung renoviert und neu eingerichtet.

Husum Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Reethus Ulla
im-web.de/ Ferien an der Nordsee

Husum

max. 4 Personen, 91qm Wohnfläche

2 Schlafzimmer

ab 70,00 € /Tag

Reethus Jan
im-web.de/ Ferien an der Nordsee

Husum

max. 4 Personen, 95qm Wohnfläche

2 Schlafzimmer

ab 70,00 € /Tag

Reethus Hans
im-web.de/ Ferien an der Nordsee

Husum

max. 4 Personen, 85qm Wohnfläche

2 Schlafzimmer

ab 70,00 € /Tag

Hafenquartier 54° N
im-web.de/ Ferien an der Nordsee

Husum

max. 4 Personen, 65qm Wohnfläche

1 Schlafzimmer

ab 59,00 € /Tag

Lodge am Oxenweg, Zimmer 1
im-web.de/ Ferien an der Nordsee

Husum

max. 4 Personen, 25qm Wohnfläche

1 Schlafzimmer

ab 99,00 € /Tag

Krämer Ferienwohnung I
im-web.de/ Touristinformation Mildstedt

Husum

max. 2 Personen, 50qm Wohnfläche

1 Schlafzimmer

ab 38,00 € /Tag

Lodge am Oxenweg, Zimmer 3
im-web.de/ Ferien an der Nordsee

Husum

max. 4 Personen, 25qm Wohnfläche

1 Schlafzimmer

ab 99,00 € /Tag

Freesenhus Husum
im-web.de/ Ferien an der Nordsee

Husum

max. 6 Personen, 110qm Wohnfläche

3 Schlafzimmer

ab 85,00 € /Tag

Lodge am Oxenweg, Zimmer 2
im-web.de/ Ferien an der Nordsee

Husum

max. 2 Personen, 25qm Wohnfläche

1 Schlafzimmer

ab 99,00 € /Tag

Reethus Schobüll
im-web.de/ Ferien an der Nordsee

Husum

max. 4 Personen, 90qm Wohnfläche

2 Schlafzimmer

ab 70,00 € /Tag

[forecast id=1797]

Nordsee24 | Büro Hamburg: Deichstraße 27 | 20459 Hamburg | Tel.: 040 - 28 46 8888

© 2017 Nordsee24.de 0.278