Moin! Buchen bei den Fischköppen...
Zahlung per Rechnung
familien- und hundefreundlich
Küstenkenner & persönliche Beratung

Schnacken oder telefonisch buchen?

040 28 46 8888

Mo - Fr: 9 - 18 Uhr | So: 13 - 18 Uhr

Deutschlandweit einziges Longboardfestival findet auf Sylt statt

Deutschlandweit einziges Longboardfestival findet auf Sylt statt
Deutschlandweit einziges Longboardfestival findet auf Sylt statt

Im September wird auf der Nordseeinsel Sylt das einzige Longboardfestival Deutschlands stattfinden. Vom 10. bis 15. September 2013 bietet sich Besuchern ein hervorragender Blick auf spektakuläre Surfkünste. In zahlreichen Wettkämpfen werden erneut Surfer aus ganz Europa ihr Können auf den langen Brettern gemeinsam unter Beweis stellen.

 

Dabei zeigen sie den Gästen, welche außergewöhnlichen Kunststücke mit diesen speziellen Boards realisiert werden können. Mittlerweile gilt das Longboardfestival auf Sylt bereits als liebgewonnene Tradition. Es wird seit dem Jahr 1999 an Kampens Buhne 16 ausgetragen und hat seit der Premiere allerhand Surffans begeistern können.

 

Auch in diesem Jahr wird es nicht der eiserne Siegeswille sein, der beim Longboardfestival im Fokus steht. Den Surfern geht es in erster Linie um den Spaß am Sport, sowie die mittlerweile bereits familiäre Gemeinschaft.

 

Buhne 16 blickt auf Sylt mittlerweile auf eine lange Geschichte zurück. Im Jahr 1981 wurde sie von den drei Brüdern Uwe, Conrad und Dieter Behrens aus der Taufe gehoben. Die Buhne 16 entwickelte sich direkt am Strand von Kampen in rasanter Geschwindigkeit zu einem beeindruckenden und etwas anderen Bistro. Seit Jahren gelingt es den Gründern in dem Bistro eine ganz besondere Atmosphäre aufrechtzuerhalten. Sie ist es letzten Endes auch, die dem legendären Longboardfestival Leben einhaucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

{{ watchlistItems.length }} Merkliste & Suchverlauf