Erholung in einer Rehaklinik an der Nordsee

Reha an der Nordsee: Qualifizierte Therapie und gutes Klima

Die Rehakliniken an der Nordsee haben sich auf verschiedene Bereiche spezialisiert. Je nach Gesundheitsschwächen gibt es verschiedene Spezialbehandlungen und Therapiemaßnahmen. Das Besondere an einem Reha-Aufenthalt an der Nordseeküste ist die gesundheitsfördernde Luft, die eine ideale Grundlage für die Stärkung Ihrer Gesundheit bietet. Unten finden Sie eine Übersichtskarte der wichtigsten Nordsee Reha-Kliniken.

Warum eine Reha an der Nordsee?

Die Gesundheit ist eines der wichtigsten Güter des Menschen. Nichts beeinflusst seine Lebensqualität so sehr wie diese. Damit nach Krankheiten oder Unfällen die Leistungsfähigkeit wiederhergestellt werden kann, bietet sich ein Aufenthalt in einer Reha-Klinik an der Nordsee an. Das Ziel der Reha ist es, dem Patienten eine Linderung oder auch Heilung von gesundheitlichen Schäden zu verschaffen und ihn nach erfolgter Therapie wieder in ein selbstbestimmtes, aktives Leben zu entlassen.

Was heißt „Reha“ eigentlich?

Reha steht für Rehabilitation, kommt aus dem Lateinischen vom Wort „rehabilitatio“ und bedeutet „Wiederherstellung“. Während einer Reha an der Nordsee soll also eine erfolgreiche Therapie zur Wiederherstellung des früheren Gesundheitszustandes führen.

Die richtige Reha-Klinik an der Nordsee finden

Um eine passende Klinik zur Reha an der Nordsee zu finden, benötigt es einiges an Vorbereitung. Es ist wichtig, sich bei Ihrem Arzt zu informieren, welche Spezialisierung die Klinik haben sollte. Zudem müssen Sie sich überlegen, welchen Ort Sie zur Reha präferieren und welche Ansprüche und Anforderungen Sie an die Reha-Klinik stellen. Besonders bei längeren Klinik-Aufenthalten ist die Wahl des Ortes wichtig. Die Wahl der Reha ist nicht die einzige Hürde auf dem Weg zum Reha-Aufenthalt. Häufig wissen Betroffene nicht, wo Sie die Reha beantragen können, welche Kosten entstehen uvm. Um solche Fragen zu klären und einen schnellen Weg zur Reha zu ermöglichen, bieten wir Ihnen einen Reha-Ratgeber an.

Übersichtskarte verschiedener Rehakliniken an der Nordsee

Die Nordsee bietet jedes Jahr nicht nur tausenden von Urlaubern ein hohes Maß an Entspannung, sondern verfügt auch über verschiedene Nordsee Reha-Kliniken. Dort finden zahlreiche Patienten Ruhe und Erholung. Zudem haben sich viele Reha-Kliniken an der Nordsee auf bestimmte Fachgebiete spezialisiert und bieten für verschiedene Gesundheitsleiden entsprechende Therapien.
Hier auf der Karte sehen Sie eine Auswahl an Reha-Kliniken an der Nordsee. Wenn Sie auf das Kreuz-Symbol klicken, erhalten Sie die Kontaktdaten der jeweiligen Nordsee Reha-Klinik. Falls Sie eine weitere Auswahl spezialisierter Einrichtungen wollen, finden Sie hier eine Auswahl an Rehakliniken an der Ostsee.


Ausgewählte Reha-Kliniken an der Nordsee

Außenansicht der Nordsee Rehaklinik Westfalen

Klinik Westfalen
Die Rehaklinik an der Nordsee hat sich auf die Behandlung von Atemwegen, Herz-Kreislauf, Bewegungsapparat und psychosomatischen Begleiterscheinungen spezialisiert. Die Klinik liegt auf Föhr. So profitieren die Patienten direkt von der heilsamen Nordseeluft. Weitere Informationen unter: www.klinik-westfalen.net

Außenansicht der Klinik Sonneneck

Klinik Sonneneck
Die Klinik Sonneneck ist auf Onkologie und hämatologische Rehabilitationsmaßnahmen spezialisiert und besticht vor allem durch die gut Lage auf der Insel Föhr. Die entspannende Umgebung wirkt dabei positiv auf den Rehabilitationsprozess. Mehr Infos finden Sie hier: rehaklinik.net

Außenansicht der DRK-Nordsee-Reha-Klinik

DRK-Nordsee-Reha-Klinik Goldene Schlüssel
Die Nordseeklinik der DRK ist eine Fachklinik für interdisziplinäre Ganzheitsmedizin. Die Klinik liegt an der schönen Nordsee und bietet Ihren Patienten eine ganzheitliche Betreuung und rundum Erholung. Weitere Infos: www.drk-nordsee-reha-klinik.de

Ansicht der Nordseeklinik Borkum

Nordseeklinik Borkum
Die Nordseeklinik Borkum bietet Ihren Patienten eine ganzheitliche Therapie zur langfristigen Genesung. Bei einem stationären Aufenthalt erfahren Sie eine individuelle Behandlung. Zur Homepage der Klinik: www.nordseeklinik-borkum.de

Norddeich Klinik

Norddeich Klinik
Die Norddeich Klinik ist eine moderne Rehaklinik mit vielfältigen Möglichkeiten und Therapieangeboten. Sie liegt im Nordseeheilbad Norddeich in direkter Strandlage. Zur Homepage der Klinik:
www.klinik-norddeich.de

Reha-Ratgeber: Ihr Weg zur richtigen Nordsee Rehaklinik

Wer hat Anspruch auf einen Rehabilitationsaufenthalt?
Im Jahr 2007 wurden Rehabilitationsmaßnahmen zu einer Pflichtleistung für Krankenkassen. Jeder Sozialversicherte hat nun Anspruch auf Rehabilitationsleistungen. Verankert ist dieses Recht in Artikel 20 Absatz 2 SGB V. Bitte klären Sie bei der Beantragung, wer Ihr zuständiger Kostenträger ist. Meist ist dies die Gesetzliche Krankenversicherung, die Gesetzliche Rentenversicherung oder auch die Private Krankenversicherung.
Was ist das Ziel der Reha?
Der Aufenthalt in einer Reha-Klinik dient laut § 4 des Sozialgesetzbuches dem Schutz, und dem Wiederherstellen der Gesundheit und der Leistungsfähigkeit. Das Ziel der Reha ist, vorhandene Gesundheitsschäden weitgehend zu beheben.
Sie haben sich für einen Reha-Aufenthalt entschieden. Was nun?
Sollten Sie sich für den Besuch einer Reha-Klinik entschieden haben, ist es an Ihnen sich um die Beantragung zu bemühen. Entsprechende Antragsformulare erhalten Sie bei Ihrer Krankenkasse, Ihrem Arzt oder Ihrer Rentenversicherung. Füllen Sie das Formular, am besten mit Hilfe Ihres Arztes, aus und schicken Sie es an die Institution zurück, bei der Sie das Formular erhalten haben. Bitte fragen Sie auch bei der entsprechenden Institution nach, wer Ihr Kostenträger ist. Zudem ist ein ärtzliches Gutachten nötig, dass Ihnen eine Empfehlung einer Reha-Maßnahme ausspricht. Beachten Sie bitte, dass für eine Reha im Anschluss an einen Krankenhausaufenthalt besondere Bedingungen gelten. Hier sind Eilverfahren möglich, die eine schnelle Genehmigung der Reha versprechen.
Wie lange dauert der Aufenthalt in einer Reha-Klinik?
Üblicherweise dauert der Besuch einer Reha circa 3 Wochen. Bei stärkeren Gesundheitsschäden kann er jedoch länger andauern.
Sie wollen in eine Reha Klinik an der Nordsee? Haben Sie das Wahlrecht?
Ein Reha-Aufenthalt ist ein wichtiges Ereignis und deshalb gilt Folgendes: Grundsätzlich ist es Ihr Recht sich für eine Klinik zu entscheiden. Dabei ist egal, ob es eine Reha-Klinik an der Nordsee, Ostsee oder in Bayern ist. Wichtig ist nur, dass die Klinik zertifiziert ist und keine medizinischen Gründe gegen Ihre Wahl sprechen.
Ein häufiger Trick der Kassen ist, Ihnen zu sagen, dass Sie etwaige Kostendifferenzen zwischen der vorgeschlagen Klinik und Ihrer Wunsch-Klinik selbst zahlen müssen. Bitte beachten Sie, dass dies nicht stimmt. Eventuelle Mehrkosten sind von Ihrem Kostenträger zu zahlen, nicht von Ihnen!
Muss ich für die Reha etwas bezahlen?
Grundsätzlich gilt, dass die Kosten des Reha-Aufenthaltes von Ihrem Kostenträger zu tragen sind. Dennoch wird eine Zuzahlung von 10 Euro am Tag fällig, ähnlich wie bei einem Krankenhausaufenthalt.
Die Reha wurde abgelehnt? Wie geht es weiter?
Manchmal wird ein Reha-Antrag nach der Prüfung abgelehnt und Sie erhalten einen Ablehnungsbescheid. In solchen Fällen lohnt es sich meist, Widerspruch einzulegen, denn häufig wird ein Antrag auf Rehabilitationsmaßnahmen beim zweiten Mal gestattet.
„Eilt-Heilverfahren“? Was ist das?
In besonders schweren oder akuten Fällen gibt es ein sogenanntes „Eil-Heilverfahren“. Patienten, deren Erwerbsfähigkeit erheblich gemindert oder gefährdet ist, können so direkt nach dem Krankenhausaufenthalt in die Reha-Klinik wechseln. Fragen Sie in solchen Fällen bitte direkt im behandelnden Krankenhaus nach. Das Krankenhaus kann Ihnen Klinik-Empfehlungen geben und weiß, was bei der Therapie des Patienten besonders wichtig ist. Zudem kann es für Sie wichtige Unterlagen an die Reha-Einrichtung senden. Die meisten Krankenhäuser haben auch einen Sozialdienst, der ebenfalls beim Finden der passenden Einrichtung behilflich sein kann.

Weitere Informationen
Die richtige Reha-Klinik zu finden ist nicht leicht und auch der Weg zum Reha-Aufenthalt scheint häufig verwirrend und unübersichtlich. Damit Sie einen Überblick behalten, gibt es noch weitere empfehlenswerte Informationen im Internet.
Besonders hervor sticht ein umfassender Frage-und-Antwort-Katalog rund um die Reha unter dem folgenden Link: DBKG- Ihr Weg zur Reha

  • Newsletter



  • Leseempfehlung

    Familienhof in Bastorf
  • Unterkünfte

    Nordsee Ferienwohnung und Ferienhäuser
  • Folgen Sie uns

Nordsee24 | Deichstraße 27 | 20459 Hamburg | Tel.: 040-28 46 8888

© 2014 Nordsee24.de 0.3992