Glamping statt Camping an der Nordsee

Luftaufnahme Campingplatz an der Nordseeküste

Campen an der Nordsee

An der Nordseeküste befinden sich mittlerweile mehr als 50 Campingplätze. Diese verfügen über eine hochmoderne Ausstattung und dem unvergleichlichen Zugang zur Nordsee. Jahr um Jahr lassen sie das Camperherz höher schlagen.

Für die gewisse Portion Abwechslung lassen sich Campingplatzbetreiber jede Menge neuer Attraktionen einfallen, um noch mehr Gäste an die Nordsee zu locken.
Oder haben Sie schon Mal vom Glamping gehört?

Luxuszelte mit noblem Interieur, die keine Wünsche offen lassen. Mit diesen Maßstäben kann sich der Strand- und Familienzeltplatz Bensersiel fast messen, der bereits 2010 eine 4 Sterne Auszeichnung für Ausstattung, Umgebung gemischt mit gehobenen Komfort bekommen hat. Aber auch die niederländischen Campingplätze stehen dem in nichts nach. So kann man auf dem niederländischen Zeltplatz in Bakkum seit neuestem in nostalgischen Erinnerungen schwelgen und in einem der komfortablen Oldtimer-Wohnwagen übernachten. Da fällt die Auswahl nicht gerade leicht. Abhilfe kann http://www.zoover.de/ schaffen, hier können aktuelle Bewertungen von Urlaubern nachgelesen und abgegeben werden. Zudem findet man eine große Auswahl an Campingplätzen in den Niederlanden auf Zoover.de.

Camping spiegelt das Gefühl von Unabhängigkeit wider. Und gerade diese Freiheit lockt jedes Jahr zahlreiche Urlauber an die Nordsee zu einem Campingurlaub.
Dauercamper beschreiben Camping als eine Sache der Überzeugung und des Gefühls, dass Drinnen und Draußen scheinbar nahtlos ineinander übergehen. Zudem ist ein Aufenthalt auf einem Zeltplatz in der Regel auch günstiger, es sei denn man steigt auf die soeben beschriebenen Luxusvarianten um.

Hinterlasse eine Antwort

  • Folgen Sie uns

Nordsee24 | Deichstraße 27 | 20459 Hamburg | Tel.: 040-28 46 8888

© 2014 Nordsee24.de 0.4356