Moin, darum sind wir die Richtigen

040 28 46 8888
Montag bis Freitag 9 - 18 Uhr

Urlaub mit Hund in Dänemark: Einreisekriterien & Hundewälder

Entdecken Sie die dänische Küste zusammen mit Ihrem Hund und der gesamten Familie

Urlaub mit Hund in Dänemark

Ihr Hund wird Dänemark lieben

Wohin fahren wir eigentlich in den Urlaub mit unserem Hund? Eine Frage, die sich viele Hundebesitzer sicherlich schon sehr oft stellen mussten. Soll der Hund Sie nämlich auch im Urlaub begleiten, fällt ein langer und anstrengender Flug für den Großteil der Hundebesitzer von Anfang an schon weg. Was bietet sich also besser an, als Urlaub in einem unserer Nachbarländer. Also auf geht’s zu unserem nördlichsten Nachbarn: Dänemark.

Das aktuelle Hundegesetz in der Praxis

Durch einige Medienberichte wurden Hundebesitzer bezüglich der Gesetzeslage in Dänemark verunsichert. Hierbei wird die Hundefreundlichkeit der Dänen in ein schlechtes Licht gerückt. Die Berichte haben Mythen erschaffen, die leider übertrieben dargestellt worden sind. Viele Erfahrungsberichte von Urlaubern beweisen das Gegenteil und zeigen, wie es in Dänemark wirklich aussieht.


Dänemark ist ein hundefreundliches Land, welches großen Wert auf den Tierschutz legt und bietet Ihnen so die besten Bedingungen für einen entspannten Urlaub mit Hund in einem der vielen Ferienhäuser in Dänemark. Viel Platz und die einzigartige Naturlandschaft sorgen für viel Spaß beim Erkunden der Umgebung. Die Ferienhäuser sind perfekt auf die Vierbeiner eingestellt. Endlose Strände und die Hundewälder eignen sich hervorragend für ausgedehnte Spaziergänge. Doch wie in jedem anderen Land auch, sollten Sie sich vorher über die Regelungen und Gesetze informieren, besonders was die Einreise betrifft. Worauf Sie achten müssen haben wir Ihnen hier übersichtlich zusammengestellt. Zusätzlich haben wir Ihnen eine Karte mit Hundewäldern erstellt. Damit steht Ihrem Urlaub in Dänemark nichts mehr entgegen.


Folgende Informationen finden Sie auf dieser Seite:

Finden Sie hier Ihr Ferienhaus mit Hund in Dänemark

Um die tierfreundlichen Unterkünfte zu erhalten, klicken Sie bitte rechts in der Suchmaske auf „Haustier erlaubt“.
[os24form ferienhaus]

Bei der Einreise benötigen Sie einen gültigen Heimtierausweis


Bevor Sie mit Ihrem Hund nach Dänemark reisen, gibt es ein paar Regeln, die Sie beachten sollten. Für einen Urlaub in Dänemark mit Ihrem treuen Gefährten benötigen Sie einen gültigen Europäischen Heimtierausweis. Dieser kann von Tierärzten ausgestellt werden, die über eine entsprechende Ermächtigung verfügen. In dem Ausweis sind mehrere Angaben vorhanden:

  • Name und Adresse des Halters
  • Name, Art und Geschlecht des Tieres mit Geburtsdatum
  • die Mikrochipnummer
  • alle Informationen zu Impfungen (Datum, Gültigkeit und dem Tierarzt)


Besonders wichtig ist, dass Ihr Hund über eine aktuelle Tollwutimpfung verfügt, welche mindestens 28 Tage zurück liegen muss. Hierbei empfiehlt es sich aber genauer beim Arzt nachzufragen.

Für eine Einreise nach Dänemark bzw. der EU sollte Ihr Hund außerdem mit einem in der Haut implantierten elektronischen Chip ausgestattet sein. Dieser dient einer sehr schnellen Identifikation, sollte ihr Hund entlaufen.


Welche Rassen dürfen in Dänemark nicht einreisen?


Die Einreise mit bestimmten Rassen nach Dänemark ist seit dem 1. Juli 2010 nicht erlaubt. Mit den sogenannten Listenhunden, sowie Kreuzungen zwischen diesen Hunderassen, dürfen Sie nicht in das Land einreisen:

  • Pitbull Terrier
  • Tosa Inu
  • Amerikanischer Staffordshire Terrier
  • Fila Brasileiro
  • Dogo Argentino
  • Amerikanische Bulldogge
  • Boerboel
  • Kangal
  • Zentralasiatischer Ovtcharka
  • Kaukasischer Ovtcharka
  • Südrussischer Ovtcharka
  • Tornjak
  • Sarplaninac


Sollte Ihr Hund einem der Listenhunde ähnlich sehen und Sie keinen eindeutigen Beweis erbringen können, dass der Hund zu einer anderen Rasse gehört, kann Ihnen bereits die Einreise mit dem Hund verwehrt werden. Alle anderen Hunderassen sind in Dänemark erlaubt.

Ausnahme: Es ist jedoch erlaubt mit einem dieser Listenhunde durch Dänemark zu reisen, um in ein anderes Land zu gelangen. Hierbei dürfen Sie natürlich kurze Pausen zum Gassi gehen etc. machen. Längere Aufenthalte und Übernachtungen sind aber nicht gestattet.


Darf mein Hund in Dänemark an den Strand?


Eine Unterteilung des Strandes wie in Deutschland in Hundestrände und normale Strände, ist in Dänemark in aller Regel nicht zu finden.

Hund am Strand in Dänemark

Genießen Sie die Zeit mit Ihrem Hund am Strand

In den Wintermonaten zwischen dem 1. Oktober und 31. März dürfen Hunde an fast allen Stränden ohne Leine laufen gelassen werden. In besonderen Abschnitte an denen es nicht erlaubt ist, zum Beispiel in Naturschutzgebieten sind Hinweisschilder aufgestellt.

Dagegen müssen die Hunde im Sommer zwischen dem 1. April und 30. September an allen Stränden an die Leine genommen werden. Auch hier gilt: Achten Sie auf die Hinweise vor Ort, denn auch hier kann es Ausnahmen geben. Nehmen Sie einfach Rücksicht auf andere Strandbesucher und einem entspannten Urlaub mit Hund steht nichts im Wege.


Mit dem Hund ins Restaurant


In Dänemark dürfen Haustiere laut der Lebensmittelhygieneverordnung grundsätzlich keine Restaurants betreten. Ausnahme: Das Lokal verfügt über eine Erlaubnis.


Die Hundewälder in Dänemark


Eine Besonderheit für Dänemark sind die Hundewälder. Hierbei handelt es sich um große, meist umzäunte Waldflächen. Anders als im übrigen Waldgebiet ist die Leinenpflicht für Hunde hier das ganze Jahr über aufgehoben. In unserer Übersichtskarte finden Sie einige Hundewälder an der dänischen Küste.


Ausgewählte Hundewälder und Plätze in Dänemark

In dieser Karte finden Sie eine große Auswahl von Hundeplätzen und Hundewäldern in Dänemark. An diesen Orten können Sie ungestört mit Ihrem Vierbeiner spielen. Die Anschrift erhalten Sie, wenn Sie auf das Symbol klicken.


Weitere hilfreiche Informationen

    Fragen oder Schnacken?

    Montag - Freitag 9 - 18 Uhr
    040 28 46 8888 moin@nordsee24.de

    Küstenschnack



    Schon gelesen?

    Familienhof in Bastorf

    Folgen Sie uns

Nordsee24 | Büro Hamburg: Deichstraße 27 | 20459 Hamburg | Tel.: 040 - 28 46 8888

© 2016 Nordsee24.de 0.5652